Schwägalp und Säntis

Am Fusse und auf dem Gipfel des Säntis, auf dem seit 1882 Wetter gemessen wird, verhandelt die Kulturlandsgemeinde während zwei Tagen Grosswetterlagen.