Samstag 5. Mai 2018

Drei Plattformen widmen sich unterschiedlichen Facetten im Umgang mit Wind und Wetter.

10.00
10.30

Plattform 1: Was ins Geld geht

Zum Auftakt beschreibt Andreas Walker ein Wetterphänomen . Anschliessend diskutieren Ariane Ehrat, Dominik Ernst und Andreas Schraft.

12.30
14.00

Plattform 2: Auf wessen Wissen wir bauen

Zum Auftakt beschreibt Andreas Walker ein Wetterphänomen . Anschliessend diskutieren Rebecca Gugerli, Till Linder und Peter Weber.

16.30

Plattform 3: Wann wir der Erfahrung vertrauen

Zum Auftakt beschreibt Andreas Walker ein Wetterphänomen . Anschliessend diskutieren Gregor Dietze, Bettina Dyttrich und Matthias von Gunten.

Exkursionen und Werkstätten schaffen Raum für Experimente und Expertise.

10.45 & 14.15

Wetterschmöcker

Der Wetterschmöcker Peter Suter lädt zu einer Wanderung auf der Schwägalp.

12.00 & 15.30

Literarischer Spaziergang

Auf ins Wolkengebirg! Literarischer Spaziergang mit Herwig Ursin und Sandra Utzinger.

ab 10.15

Im Wind

Durch den skulpturalen Windkanal von Florian Dombois und Kaspar König bläst ein hauch von Experimentierfreude.

ab 13.00

Nullwind-Drachen

Im Workshop von Thomas Horvath werden Drachen gebaut
(auf Anmeldung).

ab 10.15

Schnuppertag Waldschule

Für Kinder gibt es einen Schnuppertag in der Waldschule mit Eva Helg
(auf Anmeldung).

Kunst zieht bläst allgegenwärtig und vielerorts ...

ab 10.15

Abendprogramm auf dem Säntis

18.00

Erste Bergfahrt Richtung Säntis

Extrafahrten Schwebebahn: rauf 18.00 und 18.30 Uhr

ab 18.15

Abendprogramm

Offene Redaktionssitzung zur Sendschrift (18.15).
Gust Broger führt rund um den Säntisgipfel (18.15 Uhr).
Buffet mit einem wechselhaften Angebot von Pfefferbeere Foodstories (ab 18.45 Uhr).
(Reservation empfohlen)

20.00

Konzert von Tobias Preisig

Konzert des virtuosen Violinisten Tobias Preisig.

21.00

Wetter-Jukebox

Wetter-Jukebox mit MC Petrus Lük Popp

22.00

Letze Talfahrt Richtung Schwägalp

Extrafahrten Schwebebahn: runter 21.30 und 22.00 Uhr
Extrafahrt Postauto nach Urnäsch: 22.15 Uhr

Sonntag, 6. Mai 2018

Programm

ab 9.30
11.00

Verlesung Sendschrift

Die Sendschrift, das Wahrzeichen der Kulturlandsgemeinde, bringt die Überlegungen und Debatten rund um Wind und Wetter auf den Punkt.

Sonntagsrede von Annette Gigon

Die erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Architektin bringt mit ihrer Rede frischen Wind in den Sonntag.

13.00
14.30

Vergabefeier der Stiftung ERBPROZENT KULTUR

Seien Sie Gast der feierlichen Vergabe von ERBPROZENT KULTUR in Anwesenheit der Geförderten, mit anschliessendem Vesper.