Samstag 4. Mai und Sonntag 5. Mai 2019

Macht.Gemein.Sinn.??

 

Wer sind wir, und wenn ja, wie viele …? Die Welt ist kompliziert, als Einzelner und Einzelne kommt man nicht sinnvoll voran. Wir, die Kulturlandsgemeinde von Appenzell Ausserrhoden, haben uns im Zeughaus Teufen getroffen, um über Eigensinn und Gemeinsinn, über die Macht der Vielen und die Chancen und Risiken von kollaborativen Projekten zu diskutieren. Wir haben Wissen getauscht, Visionen formuliert und Hand angelegt. Und gemerkt: Wir sind viele!
(Präambel der Sendschrift zur Kulturlandsgemeinde 2019)

Die Sendschrift zur diesjährigen Kulturlandsgemeinde fasst Erkenntnisse und Erfahrungen aus Gesprächen, Werkstätten und Begegnungen in einem kollektiven Fazit in sieben Kapiteln zusammen. Verbreiten Sie die Sendschrift weiter und reden Sie gemeinsam darüber!

Fotos Kulturlandsgemeinde

Die Fotos dürfen für nicht kommerzielle Zwecke und in Zeitungen/Zeitschriften verwendet werden. Bildnachweis: © Kulturlandsgemeinde Fotos: Hannes Thalmann

Hier finden Sie die Fotos zu den drei Festivaltagen:
Freitag
Samstag
Sonntag

 

Beitrag von art-tv zur Kulturlandsgemeinde

Gespräch mit Martin Schläpfer als Audiodatei

Martin Schläpfer · aid hoc · Nils Althaus · Sonia Bischoff · Eliane Ninfa Blumer · Anna Dietsche · Alea Duden · Erich Federli · Matthias Flückiger · Johannes Gees · Anna Graber · Florian Graf · Stephan Graf · Uğur Gültekin · Hättenschwiler Diego · Harmoniemusik Teufen · Emanuel Hörler · Sonja Hugentobler · Musikgesellschaft Flühli · Fatima Moumouni · Pascale Osterwalder · Rebecca Panian · Hans-Dietrich Reckhaus · Nadja Schnetzler · Muriel Staub · Thomas Stricker · Dominic Tobler · Marco Weber · Niki Wiese & Fam. · Vedrana Žalac

Sendschrift

Die Sendschrift ist ein Kernstück der Kulturlandsgemeinde. Die Essenz der Reflexionen und Anstösse aus den Debatten und künstlerischen Beiträgen fliessen in eine «Sendschrift» ein, die von den Proklamationen inspiriert ist, die in früheren Jahrhunderten jeweils zur Landsgemeinde gedruckt und verlesen wurden. Die Sendschrift wird in der Nacht vom Samstag auf den Sonntag von Peter Surber geschrieben, an der Kulturlandsgemeinde öffentlich verlesen und im Anschluss breit gestreut. Die Sendschriften finden Sie hier:

• Kulturlandsgemeinde 2019 – Macht.Gemein.Sinn.
Kulturlandsgemeinde 2018 – Wegen Wind und Wetter
Kulturlandsgemeinde 2017 – grösser glücklicher gerechter
• Kulturlandsgemeinde 2016 – wahr scheinlich fabelhaft
• Kulturlandsgemeinde 2015 – Wir erben  – wir Erben
• Kulturlandsgemeinde 2014 – Mitten am Rand
• Kulturlandsgemeinde 2013 – wohl oder übel

Genossenschaft Kulturlandsgemeinde Appenzell AusserrhodenKulturförderung Appenzell AusserrhodenAusserrhodische Kultur StiftungBerthold Suhner StiftungPro HelvetiaTeufen

Appenzellische Gemeinnützige Gesellschaft AGG, Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St.Gallen GGKSG,
Metrohm Stiftung, Hans und Wilma Stutz Stiftung, Dr. Fred Styger Stiftung, Steinegg Stiftung